REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Meerjungfrauen Muschel Kekse

Meerjungfrauen Muschel Kekse

Gesamtzeit3 Stunden

SchwierigkeitSchwer
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 9 Stücke

9 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mehl, Backpulver, Salz und 60 g Puderzucker mischen. 1 Eiweiß und Butter in Stückchen zugeben und erst mit den Knethaken, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig dritteln und diesen Rot, Blau und Grün einfärben. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 60 Minuten kalt stellen.

  • Die 3 Teige auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen und mit einem Muschel-Plätzchenausstecher (Ausstecher hier im Rezept ca. 8,5cm hoch) 18 Plätzchen ausstechen.

  • Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: siehe Hersteller) ca. 8-10 Minuten backen. Die Plätzchen sollten nicht braun werden! Plätzchen herausnehmen und auskühlen lassen.

  • Für das Frosting, in dem später die Perle platziert wird, 2 Eiweiße und 300 g Puderzucker mit dem Zitronensaft steif schlagen. Frosting-Masse halbieren. Einen Teil mit der roten Lebensmittelfarbe rosa einfärben, die andere Hälfte weiß lassen. Die Oberseite der Hälfte der Plätzchen (9) mit dem weißen Frosting verzieren, gut trocknen lassen.

  • Aus dem Fondant Perlen rollen und diese mit etwas perlmuttfarbenem Dekoglitzer bestäuben.

  • Die andere Hälfte der Plätzchen mit Oberseite nach unten legen (Schnittfläche nach oben) und jeweils einen großen Klecks von dem rosafarbenen Frosting auf die glatte Fläche geben. Perlen aufsetzen, dann die verzierte, obere Hälfte der Muscheln vorsichtig aufsetzen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie390 kcal18 %
Eiweiß5.27 g10 %
Fett13.7 g18 %
Kohlenhydrate61.3 g20 %
Vitamin A146 μg18 %
Calcium15.4 mg2 %
Phosphor71.9 mg10 %
Magnesium7.2 mg2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für diese märchenhafte Backidee eignet sich auch Baisermasse ganz hervorragend. Färben Sie die Masse nach Belieben ein und spritzen Sie sie muschelförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Statt die Perle aus Fondant zu formen, können Sie auch eine Macadamia-Nuss oder eine weiße Praline mit essbarem Perlmuttpulver bestreichen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen