rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/matjes_hausfrauenart/
Matjes Hausfrauenart

Matjes Hausfrauenart

Gesamt: 2 h 20 min
Zubereitung: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Matjesfilet in einer Schüssel Wasser gut wässern. Aus Sahne, Saurer Sahne, Mayonnaise, Gewürzgurkenwasser und Apfelsaft eine Sauce rühren. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und Zucker würzen. Salz ist nicht erforderlich, da der Matjes noch genügend Salz in die Sauce abgibt.

  2. Sie benötigen
    Sparschäler

    Die sauren Äpfel schälen, von Kernen befreien, in dünne Scheiben schneiden und unter die Sauce mischen. Zwiebeln und Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und beides in die Sauce geben.

  3. Den Matjes trocken tupfen und unter die Sauce heben. Der Matjes sollte ca. 2 Stunden gut durchziehen.

  4. Die Sauce auf den Tellern anrichten und Matjesfilet darauf geben. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber streuen.

Sophie
Sophie

Matjes lässt sich gut vorbereiten und ist bis zu drei Tage im Kühlschrank haltbar.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    556kcal
  • Eiweiß
    18g
  • Fett
    48g
  • Kohlenhydrate
    14g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin E
    3,6mg
  • Kalium
    592,0mg
  • Calcium
    119,0mg
  • Eisen
    1,6mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 400 g Matjesfilet
  • 150 g Sahne
  • 150 ml saure Sahne
  • 3 EL Mayonnaise
  • 3 EL Gewürzgurkenwasser
  • 2 EL Apfelsaft
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Zucker
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Gewürzgurken
  • etwas Schnittlauch
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Sparschäler