• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Marokkanische Salzzitronen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 5 Portionen
5 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Einmachglas

Zubereitung

    • Einmachglas

    Ofen auf 100 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Einmachglas (1 l Inhalt) sterilisieren, dazu das Glas mit dem Deckel (ohne Gummiring!) auf das Backblech stellen. Den Gummiring in einer Schüssel mit kochendem Wasser bedecken. Das Glas und den Deckel nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen (Achtung: heiß!) und abkühlen lassen. Bitte nach dem Sterilisieren nicht ins Glas greifen oder den Innenrand berühren.

    • 10 Bio Zitronen
    • 5 TL Meersalz (grob)

    In der Zwischenzeit 5 Zitronen auspressen und den Saft beiseitestellen. 5 Zitronen an einem Ende mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Die Einschnitte sollten ziemlich tief sein, die Früchte dürfen aber nicht auseinanderfallen. Jede Zitrone vorsichtig aufklappen und jeweils mit 1 TL grobem Meersalz füllen. Die Früchte wieder in Form bringen und in das Einmachglas schichten.

    • 175 g Meersalz (grob)
    • 2 Lorbeerblätter
    • 7 schwarze Pfefferkörner
    • 3 Wacholderbeeren
    • 1 Sternanis
    • 2 Kardamomkapseln
    • 1 Zimtstange

    Das restliche Salz, Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Sternanis, Kardamomkapseln und Zimtstange zugeben. Den Zitronensaft zugießen und das Glas bis zum Rand mit Wasser auffüllen.

  1. Das Glas luftdicht verschließen und die Zitronen an einem kühlen, lichtgeschützten Platz ruhen lassen. Das Glas alle paar Tage vorsichtig schütteln, damit sich das Salz verteilt.

  2. Nach einem Monat sind die eingelegten Zitronen gebrauchsfertig.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie49 kcal2 %
Kohlenhydrate5.6 g2 %
Fett0.8 g1 %
Eiweiß0.8 g1 %

Tipp

Salzzitronen sind super, wenn du z. B. marokkanische Tajine-Gerichte kochen oder andere Speisen aus dem Nahen Osten zubereiten möchtest. Sie geben den authentischen Touch.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Vegane Tajine mit Joghurtsauce
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
1h
Einfach
Orientalische Auberginen Pfanne
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
1h 25min
Einfach
Hähnchen Tajine
1 Zutat im Angebot
    2h 10min
    Mittel
    Orientalischer Linsensalat mit Mozzarella
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    50min
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    3h
    Einfach
    One-Pot-Pasta
      25min
      Einfach