• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Lomo Saltado

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Wok

Zubereitung

    • 2 Zwiebeln (rot)
    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 Tomaten
    • 1 Paprika (rot)
    • 15 g Koriander (frisch)

    Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten und Paprika waschen und abtrocknen. Strunk bzw. Stiel und Kerne wegschneiden. Beides in Streifen schneiden. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

  1. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

    • 750 g Pommes (TK)
    • 300 g Reis

    Pommes im Backofen und Reis laut Packungsanleitung zubereiten.

    • Wok
    • 500 g Rindfleisch (aus dem Rücken)
    • 3 EL Sonnenblumenöl

    Fleisch in ca. 1 cm dicke, 4 cm lange Streifen schneiden. Sonnenblumenöl in einem Wok (oder einer sehr großen Pfanne) stark erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise von allen Seiten scharf anbraten, bis es Farbe annimmt. Fleisch beiseitestellen.

    • 1 EL Aji Amarillo Paste (Alternativ einige Spritzer Tabaso)
    • 3 Sojasoße
    • 3 EL Rotweinessig
    • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
    • Salz
    • Pfeffer

    Hitze reduzieren und in derselben Pfanne Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Tomaten, Paprika, 1 EL Aji Amarillo Paste, Sojasoße und Rotweinessig dazugeben. Gut durchschwenken und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch dazugeben und einige Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

  2. Zuletzt die Pommes und die Korianderblätter untermengen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie760 kcal35 %
Kohlenhydrate108 g36 %
Fett19.3 g26 %
Eiweiß39.5 g72 %
Ballaststoffe7.47 g25 %
Niacin18.3 mg141 %
Vitamin C103 mg103 %
Vitamin B126 μg240 %

Tipp

Die Aji Amarillo Paste kann man auch selber zubereiten: Dafür 4 gelbe Chili und 1 Zehe Knoblauch klein schneiden und in 1 EL Olivenöl andünsten. Mit je 1 TL Limettensaft und Apfelessig ablöschen. 1 TL braunen Zucker dazugeben und sich auflösen lassen. Zusammen mit 1 EL Olivenöl mit einem Pürierstab zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz abschmecken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.