rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/leichte-frankfurter-gruene-sauce-mit-gegrillter-haehnchenbrust/
Leichte Frankfurter Grüne Sauce mit gegrillter Hähnchenbrust

Leichte Frankfurter Grüne Sauce mit gegrillter Hähnchenbrust

Gesamt: 35 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(19)
Einfach

Endlich Spargelzeit! Im Frühling fragen sich viele Leute: Wie mache ich grünen Spargel? Und wie wird er perfekt? Es ist gar nicht schwer. Lesen Sie hier, wie es geht und entdecken Sie unser leckeres Rezept mit Hähnchenbrust und grüner Sauce.

Leichte Frankfurter Grüne Sauce mit gegrillter Hähnchenbrust

Zubereitung

Rezept gespeichert Rezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Sie benötigen
    Küchenreibe • Zitruspresse • Universalzerkleinerer

    Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Zitrone heiß waschen und mit einer Reibe vorsichtig die Schale abreiben. Saft der Zitrone auspressen. Die Schalotte abziehen und in sehr fein würfeln. Anschließend die Kräuter waschen und sehr fein hacken (entweder von Hand oder aber im Mixer/Universalzerkleinerer). Quark, Zitronensaft und -abrieb, Essig, Zucker, etwas Öl und Senf hinzugeben und gut verrühren. Eier pellen und sehr fein hacken. Unter die Sauce heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

  2. Den grünen Spargel waschen und die Enden mit einem scharfen Messer abschneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel ca. 10 Minuten braten, sodass die Stangen noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

  3. Sie benötigen
    Grillpfanne

    Die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne etwas Öl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin ca. 3-5 Minuten pro Seite goldbraun anbraten.

  4. Die Hähnchenbrustfilets mit dem Spargel auf vier Tellern anrichten und die grüne Sauce dazureichen.

Sophie
Sophie

Die “echten” Kräuter für Frankfurter Sauce sind Borretsch, Kerbel, Petersilie, Pimpernelle, Sauerampfer, Schnittlauch und Kresse - aber letztendlich entscheidet Ihr persönlicher Geschmack, welche Kräuter in die Sauce kommen. Sollte die Sauce zu fest sein, rühren Sie noch etwas Milch unter.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte* Schließen Anzeigen


  • Energie
    445kcal 20%
  • Eiweiß
    56g 102%
  • Fett
    19g 26%
  • Kohlenhydrate
    9g 3%

Vitalstoffe* Schließen Anzeigen


  • Vitamin A
    158.0μg 20%
  • Vitamin C
    18.8mg 24%
  • Calcium
    163.0mg 20%
  • Magnesium
    71.2mg 19%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Küchenreibe
  • Zitruspresse
  • Frischhaltefolie
  • Universalzerkleinerer
  • Grillpfanne

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen