• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Leberknödel

13 Bewertungen
Leberknödel

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Brötchen vom Vortag
    • 100 ml Milch
    • 240 g Rinderleber

    Brötchen grob würfeln und mit lauwarmer Milch übergießen, ca. 10 min einweichen lassen. Die Leber entweder sehr fein hacken oder durch einen Fleischwolf drehen.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 0.5 EL Majoran
    • 2 EL Butter

    Zwiebel und Knoblauch abziehen, Petersilie waschen und alles fein hacken. Gemeinsam mit Majoran in der Butter glasig anschwitzen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. 

  • Zutaten
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 50 g Semmelbrösel

    Anschließend alles mit Leber, Ei und Brötchen zu einer Masse kneten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen. Ein paar Minuten stehen lassen. Sollte die Masse zu nass sein, Semmelbrösel hinzufügen.

  • Zutaten
    • 2 l Rinderbrühe

    Rinderbrühe erhitzen, aber nicht kochen lassen. Aus der Masse kleine Knödel formen und diese in der Brühe, je nach Größe, ca. 20 min ziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, am besten noch weitere 10 min ziehen lassen. 

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Schnittlauch

    Während die Knödel garen, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zum Schluss zur Brühe hinzugeben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie311 kcal14 %
Eiweiß23 g42 %
Fett9.9 g13 %
Kohlenhydrate34.2 g11 %
Vitamin B1240 μg1600 %
Vitamin D1.5 µg8 %
Vitamin B22.1 mg175 %
Eisen5.7 mg41 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion