https://www.rewe.de/subNavi/0/

Lamm-Curry mit Spinat

64 Bewertungen
Lamm-Curry mit Spinat

Gesamtzeit1:45 Stunde

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 500 g Lammfleisch
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 10 g Ingwer
    • 2 Chilischoten
    • 2 TL Ghee
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Koriandersaat
    • 1 TL Senfsaat
    • 1 TL Kurkuma

    Lammfleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und in Würfel schneiden. Chili waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Ghee in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Knoblauch, Zwiebeln und Chili dazugeben. Dann die Gewürze zugeben und alles für 1-2 Minuten anrösten. 

  • Zutaten
    • 300 ml Gemüsebrühe
    • 400 g stückige Tomaten
    • 1 TL brauner Zucker
    • 3 TL Tomatenmark

    Mit Gemüsebrühe ablöschen und stückige Tomaten, braunen Zucker und Tomatenmark hineingeben. Ca. 90 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen.

  • Zutaten
    • 100 g Blattspinat
    • Salz

    Blattspinat gründlich waschen, evtl. holzige Stiele entfernen und ins Curry geben. Mit Salz abschmecken.

  • Zutaten
    • 4 Stück Naan Brot

    Mit Naan Brot servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie495 kcal23 %
Eiweiß30.9 g56 %
Fett24.1 g32 %
Kohlenhydrate40.6 g14 %
Vitamin A310 μg39 %
Vitamin B123.3 μg132 %
Eisen4.5 mg32 %
Zink5.3 mg62 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer den intensiven Eigengeschmack von Lammfleisch nicht mag, nimmt einfach Rindfleisch für dieses Gericht.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion