REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Lachs mit Zitronenbutter & glasierten Karotten

Lachs mit Zitronenbutter & glasierten Karotten

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 175 Grad vorheizen, eine ofenfeste Form mit 20 g Butter fetten.

  • Zitrone gründlich abwaschen, trocken tupfen, dann mit einem Zestenreißer Zesten abschälen. Den Saft einer halben Zitrone auspressen.

  • Den Fisch waschen, trocken tupfen und in die gefettete Form legen, den Zitronensaft vorsichtig darüber gießen. Dann für 10 Minuten in den Ofen schieben. In der Zwischenzeit 80 g weiche Butter mit den Zesten verkneten, kräftig mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. In Flöckchen auf dem Lachs verteilen, dann weitere 10 Minuten in den Ofen schieben.

  • Währenddessen die Karotten schälen, das Grün dabei stehen lassen. Olivenöl erhitzen, Karotten darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Brühe angießen, zudecken und ca. 5 Minuten bissfest garen. Thymian waschen und vorsichtig trocken schütteln, über die Möhren zupfen. Den Honig in die Pfanne rühren, alles etwas einkochen lassen, dann erneut mit Salz, Pfeffer und zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken.

  • Den Lachs auf vier Teller verteilen, mit Zitronenbutter aus der Form beträufeln, dazu die glasierten Karotten anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie613 kcal28 %
Eiweiß32 g58 %
Fett41 g55 %
Kohlenhydrate30 g10 %
Kalium155 mg8 %
Magnesium75.7 mg20 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer dazu gern noch eine Sättigungsbeilage servieren möchte, kann den Lachs auf einer kleinen Portion Tagliatelle betten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen