rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kuerbisgemuese-aus-dem-ofen-mit-karamellisiertem-ziegenkaese/
Kürbisgemüse aus dem Ofen mit karamellisiertem Ziegenkäse

Kürbisgemüse aus dem Ofen mit karamellisiertem Ziegenkäse

Gesamt: 30 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Kürbisgemüse aus dem Ofen mit karamellisiertem Ziegenkäse

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kürbis waschen, halbieren, Kerne auslösen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Vom Rosmarin die Nadeln, vom Thymian die Blättchen abzupfen und fein hacken.

  2. Kürbis- und Kartoffelspalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Olivenöl und Salz verrühren, die Kräuter zufügen und alles über die Spalten gießen. Im auf 175 °C Umluft vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen, bis Kürbis und Kartoffeln weich sind.

  3. Cocktailtomaten waschen. Frühlingszwiebeln waschen und das Weiße sowie Hellgrüne in Ringe schneiden. Beides nach etwa 25 Minuten zusammen mit den Kürbiskernen zum Kürbisgemüse in den Ofen geben. Aus dem Ofen nehmen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

  4. Ziegenkäse mit Honig bestreichen, den Backofen auf Grillfunktion stellen und den Käse darin einige Minuten karamellisieren. Zusammen mit dem Kürbisgemüse anrichten, mit ein wenig Aceto balsamico beträufeln.

Sophie
Sophie

Wird das Kürbisgemüse zu trocken, können Sie ein wenig Gemüsebrühe nach der Hälfte der Garzeit darübergießen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    672kcal
  • Eiweiß
    15g
  • Fett
    41g
  • Kohlenhydrate
    55g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    1.910,0mg
  • Vitamin C
    90,8mg
  • Niacin
    8,2mg
  • Phosphor
    455,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Hokkaido
  • 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 3 Zweig(e) Rosmarin
  • 5 Zweig(e) Thymian
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • 400 g Cocktailtomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Kürbiskerne
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 runde Ziegenkäse (à 40 g)
  • 3 EL Honig
  • Aceto Balsamico
Gespeichert auf der Einkaufsliste