• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Krosse Gänsekeule mit Maronen-Kürbis-Püree

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    217 Bewertungen
    Gesamtzeit2 Stunden
    Zubereitung45 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Bräter
    • Kartoffelstampfer
    • Pürierstab

    Zubereitung

      • 4 Gänsekeulen (TK)
      • 2 kleine Zwiebeln
      • 150 g Möhren

      Die Gänsekeule auftauen lassen, abspülen und trocken tupfen. Zwiebeln und Möhren schälen, klein würfeln. Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

      • Bräter
      • 1 EL Tomatenmark
      • 100 ml Rotwein
      • 200 ml Kalbsfond
      • 2 Gewürznelken
      • 3 Zweig(e) Zitronenthymian

      In einem Bräter die Keulen anbraten, herausnehmen, das Fett abgießen und das gewürfelte Gemüse mit Tomatenmark kräftig anbraten. Mit Rotwein und Fond ablöschen, Nelken und Thymian untermengen, die Gänsekeulen mit der Hautseite nach oben daraufsetzen und zugedeckt im Backofen ca. 60 Min. schmoren.

      • Kartoffelstampfer
      • 500 g Hokkaidokürbis
      • Salz
      • 30 g Butter
      • 100 ml Milch
      • Pfeffer
      • Muskatnuss
      • 200 g Maronen (vorgegart)
      • 2 Frühlingszwiebeln

      Den Kürbis entkernen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10. Min. gar kochen. Das Wasser abgießen, den Kürbis mit 20 g Butter und Milch fein zerstampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Maronen klein würfeln, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, beides mit der restlichen Butter kross braten und anschließend untermischen.

      • Pürierstab
      • 200 ml Gemüsebrühe

      Die Backofentemperatur auf 220 °C erhöhen. Den Bräter herausnehmen, die Keulen auf ein Rost legen und ca. 15. weiterbraten, bis sie kross sind. Den Bratensatz fein pürieren und mit Brühe noch einmal aufkochen. Alles zusammen anrichten.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie756 kcal34 %
    Eiweiß33.6 g61 %
    Fett49.6 g66 %
    Kohlenhydrate45 g15 %
    Calcium153 mg15 %
    Magnesium98.5 mg26 %
    Eisen6.39 mg46 %
    Zink3.63 mg43 %

    Tipp

    Die Gänsekeule 15 Min. vor Ende der Garzeit mit Salzwasser einpinseln, dadurch wird die Haut besonders knusprig.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.