REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Reis-Buletten mit Kräutern vom Grill

Reis-Buletten mit Kräutern vom Grill

Gesamtzeit52 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Möhren abspülen, schälen und ebenfalls fein würfeln.

  • 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, gehackten Knoblauch, Zwiebel- und Möhrenwürfel darin andünsten. Reis dazugeben und andünsten. Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen. Den Reis im geschlossenen Topf etwa 12 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren.

  • Die Kräuter abspülen und trocken tupfen. Von der Petersilie die Blätter, vom Dill die Zweige abzupfen. Beides zusammen hacken. Die Zitrone heiß abspülen und abtrocknen, die Hälfte der Zitronenschale fein reiben. Mozzarella und Kapern abtropfen lassen. Mozzarella in kleine Würfel schneiden, Kapern evtl. hacken. Kapern, Kräuter, Zitronenschale und Mozzarella zum Reis geben. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen und erkalten lassen. Aus der Masse 12 Buletten formen.

  • Ein Geschirrtuch mit kaltem Wasser ausspülen und leicht auswringen. Auf eine Hälfte des Tuches 2–3 Reisblätter legen und mit der zweiten Hälfte des Geschirrtuches bedecken. Die Reisblätter etwa 5 Minuten einweichen. Wenn sie sich formen lassen, jeweils eine Bulette mittig auf ein Reisblatt legen und die Bulette fest darin einwickeln, das Reisblatt rundherum andrücken.

  • Die restlichen Buletten auf die gleiche Weise in eingeweichtes Reispapier wickeln. Die Buletten kurz vor dem Grillen mit dem restlichen Öl einstreichen und von jeder Seite ca. 6 Minuten bei milder Hitze grillen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie451 kcal21 %
Eiweiß11 g20 %
Fett20 g27 %
Kohlenhydrate56 g19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am besten bereitest du den Reis bereits am Vortag zu und bewahrst ihn bis zum Gebrauch zugedeckt im Kühlschrank auf. Zu den Buletten passen z.B. gegrillte Zucchinischeiben gut.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen