rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/knabberbroetchen-mit-moehren-und-ingwer/
Knabberbrötchen mit Möhren und Ingwer

Knabberbrötchen mit Möhren und Ingwer

Gesamt: 20 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(2)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dieser leckere Brei eignet sich gut als Beikost für Ihr Kind während der Stillzeit. Weitere Produkttipps für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Beikost-Ernährung finden Sie hier.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Knabberbrötchen mit Möhren und Ingwer

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 150 ml kochendem Wasser überbrühen und 10 Min. ziehen lassen.

  2. Inzwischen die Möhren waschen, schälen und fein raspeln. Mit dem Quark und dem Öl mischen. Den Ingwer aus dem Sud entfernen und den Agavendicksaft darin auflösen, zu den Möhren geben.

  3. Die Hefe mit Salz und Mehl mischen und unter den Möhrenmix kneten bis ein zäher Teig entsteht. Abdecken und an einem warmen Ort 30–40 Min. gehen lassen.

  4. Teig noch einmal durchkneten. Mit bemehlten Händen 10 Mini-Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Brötchen noch einmal gehen lassen bis der Backofen auf 200 Grad vorgeheizt ist. Dann die Brötchen in ca. 12–15 Min. fertig backen.

Sophie
Sophie

Besonders bekömmlich wird der Teig, wenn sie ihn im Kühlschrank über Nacht gehen lassen. Die Möhrenraspel machen die Brötchen schön saftig und weich, daher eignen sich die Knabberbrötchen gut für Kleinkinder.

Da das Backen etwas Arbeit macht, direkt die doppelte Menge zubereiten und die Brötchen einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Ingwer (1cm)
  • 150 g Möhren
  • 50 g Magerquark (zimmerwarm)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 0,50 Packung(en) Trockenhefe
  • 1 Prise(n) Salz
  • 250 g Dinkelmehl Typ 1050
Gespeichert auf der Einkaufsliste