REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Klassisches Spritzgebäck

Klassisches Spritzgebäck

Gesamtzeit1:15 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 70 Portionen

70 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • Spritzbeutel
  • Backpapier

Zubereitung

  • Du Brauchst

    • Frischhaltefolie

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch und Salz schaumig rühren. Mehl mit Backpulver sowie Haselnüssen vermengen und portionsweise unter den Teig rühren. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.

  • Du Brauchst

    • Spritzbeutel
    • Backpapier

    Den Teig fürs Spritzgebäck entweder portionsweise in eine Gebäckpresse oder in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und nach Belieben Plätzchen pressen. Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

  • Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen, das Spritzgebäck zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen, auf Backpapier legen und trocknen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie101 kcal5 %
Eiweiß1.6 g3 %
Fett5 g7 %
Kohlenhydrate12 g4 %
Vitamin A0.2 μg
Magnesium10 mg3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du die Plätzchen zu Weihnachten nicht ganz so knusprig magst, sondern etwas weicher, kannst du einen Teil des Mehls durch Speisestärke ersetzen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen