• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Klassische Bruschetta mit Tomaten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:10 Stunden
Zubereitung10 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 5 Tomaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Tomaten waschen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit 2 EL Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

    • 8 Scheibe(n) Ciabatta
    • 5 Olivenöl

    Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ciabatta mit dem restlichen Öl beträufeln. Backpapier auf ein Backofengitter legen und die Brotscheiben darauf ausbreiten. Ciabatta in der Mitte des Ofens 10-15 Minuten goldbraun backen.

    • 3 Zweig(e) Basilikum

    Basilikum waschen, trocken schütteln, zupfen und kurz vor dem Servieren unter die Tomaten mischen. Die warmen Ciabattascheiben mit der Tomaten-Mischung belegen.

Was isst man zu Bruschetta?

Klassisch wird Bruschetta als Vorspeise serviert. Du kannst sie zu verschiedenen Salaten oder Antipasti mit Pilzen und Oliven reichen.

Wie lange ist Bruschetta haltbar?

Am besten schmeckt Bruschetta frisch. In einem luftdichten Behälter hält sich der italienische Tomatensalat im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Wie spricht man Bruschetta aus?

Das "ch" in Bruschetta wird wie ein "k" ausgesprochen. Man spricht es korrekt "Brusketta" aus.

Was für ein Brot eignet sich für Bruschetta?

Bruschetta wird traditionell auf Ciabatta serviert. Du kannst auch Baguette oder ein anderes Weißbrot verwenden.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie305 kcal14 %
Kohlenhydrate39.6 g13 %
Fett13.8 g18 %
Eiweiß7 g13 %
Ballaststoffe3.4 g11 %
Folat56.2 µg14 %
Calcium36.2 mg4 %
Magnesium27.4 mg7 %

Tipp

Beim ganz klassischen Bruschetta wird das geröstete Brot mit Olivenöl und einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben. 

Köchin & Food-Stylistin

Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Backofen-Forelle
  • Glutenfrei
  • Low Carb
40min
Einfach
Pulled Pork
    29h 30min
    Mittel
    Bruschetta mit Melone und Schinken
    • Laktosefrei
    20min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    3h
    Einfach
    One-Pot-Pasta
      25min
      Einfach