REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kartoffelwaffeln mit Krabbensalat

6 Bewertungen
Kartoffelwaffeln mit Krabbensalat

Gesamtzeit50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 250 g Kartoffeln
    • Salz
    • 0.5 Zitrone
    • 1 roter Apfel
    • 1 Stange(n) Sellerie
    • 1 Zwiebel
    • 300 g Naturjoghurt
    • Pfeffer
    • 300 g geschälte Nordseekrabben

    Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Saft der halben Zitrone auspressen. Apfel waschen, vierteln, entkernen, die Viertel in Streifen schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Joghurt glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Krabben, Apfel, Sellerie und Zwiebel unterrühren. Kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Kartoffelpresse
    • Handmixer
    Zutaten
    • 3 Eier

    Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und pellen. Noch warm durch eine Kartoffelpresse drücken. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 

  • Du brauchst
    • Waffeleisen
    Zutaten
    • 100 g Vollkornmehl
    • 100 ml Sahne
    • 1 Prise(n) Muskat
    • Öl

    Kartoffelmasse mit Eigelb, Mehl und Sahne verrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Eiweiß unterheben. Waffeleisen vorheizen und mit Öl einpinseln. Kartoffelwaffeln darin portionsweise ausbacken. Fertige Waffeln im Backofen warm halten.

  • Waffeln mit Krabbensalat servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie449 kcal20 %
Eiweiß27.5 g50 %
Fett19.8 g26 %
Kohlenhydrate41 g14 %
Ballaststoffe4.8 g16 %
Vitamin D2 µg10 %
Folat74.5 µg19 %
Vitamin B121.9 μg76 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Heize den Backofen auf 50 °C vor und halte darin die fertigen Waffeln auf einem feuerfesten Teller warm. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen