• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kalter Schweinebraten mit Kräuterkruste und Aprikosen-Chutney

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:30 Stunden
    Zubereitung45 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 10 Personen
    10 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Bräter

    Zubereitung

    1. Backofen auf 160 Grad vorheizen. 

      • 2 Zweig(e) Rosmarin
      • 10 Zweig(e) Thymian
      • 1 Bund Petersilie
      • 100 g REWE Bio Vollkorn-Semmelbrösel
      • 100 g REWE Beste Wahl Kalifornische Mandeln gemahlen
      • 100 g REWE Bio Süßrahmbutter
      • Salz
      • Pfeffer

      Für die Kräuterkruste Kräuter waschen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln von den Stielen abziehen, Thymianblättchen abzupfen und beides mit Petersilie fein hacken. Gehackte Kräuter, Semmelbrösel, Mandeln und weiche Butter zu einer homogenen Masse verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. 

      • Bräter
      • 3 EL REWE Bio Rapsöl nativ
      • 1.5 kg Schweineschulter ohne Knochen
      • Salz
      • Pfeffer

      3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schweineschulter darin von allen Seiten knusprig anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer rundherum würzen und in einen Bräter legen. Die Kräuterkruste darüber verteilen und gut andrücken. Den Braten im Ofen ca. 1 Stunde braten. 

      • 500 g Aprikosen
      • 3 REWE Beste Wahl Schalotten
      • 2 rote Chilischoten
      • 20 g Ingwer
      • 2 EL REWE Bio Rapsöl nativ
      • 3 EL REWE Beste Wahl Brauner Roh-Rohrzucker
      • 100 ml Weißwein-Essig
      • 100 ml REWE Bio Apfelsaft naturtrüb

      Für das Chutney Aprikosen waschen, entkernen und vierteln. 3 Schalotten schälen und würfeln. Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und Schalotten darin kurz andünsten. Aprikosen, Chilliwürfel und Ingwer dazugeben. Zucker darüber streuen und etwas karamellisieren lassen. Mit Essig und Saft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten einkochen lassen. 
       

    2. Den Braten auskühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Chutney servieren.

    Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie585 kcal27 %
    Eiweiß30.5 g55 %
    Fett43.4 g58 %
    Kohlenhydrate19.8 g7 %
    Vitamin B120.9 μg36 %
    Calcium61.5 mg6 %
    Eisen4.4 mg31 %
    Magnesium73.2 mg20 %

    Tipp

    Statt Aprikosen können Sie auch Nektarinen, Pfirsiche oder anderes Obst ähnlicher Konsistenz verwenden. 

    Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

    Anja Corvin

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Köttbullar mit Blaubeeren
    1 Zutat im Angebot
    Sommerbeeren Bowle
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    40min
    Einfach
    Spätsommer-Kartoffelsalat
    • Laktosefrei
    • Vegan
    • Vegetarisch
    1h 15min
    Einfach
    Zucchinisalat mit Minz-Walnuss-Pesto
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Lauchrahm mit Lachs
    1 Zutat im Angebot