REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kabeljaupäckchen

Kabeljaupäckchen

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 4 Tomaten
    • 4 Stück Kabeljaufilet (à ca. 170 g)
    • Salz
    • 4 Stiel(e) Basilikum

    Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten abspülen, trocken tupfen, und die Stielansätze herausschneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Kabeljaustücke abspülen, trocken tupfen und salzen. Basilikum abspülen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.

  • Du brauchst
    • Butterbrotpapier
    Zutaten
    • 2 EL Olivenöl
    • gemahlener Pfeffer

    4 Bögen Butterbrotpapier dünn mit Öl bestreichen, die restlichen Bögen darauflegen und ebenfalls dünn mit Öl bestreichen. In die Mitte der Bögen nacheinander jeweils ein Viertel der Zwiebelringe und 1 Stück Kabeljau legen. Die Tomatenscheiben mit Pfeffer bestreuen und zusammen mit den Basilikumblättern auf die Fischstücke verteilen.

  • Die Papierbögen der Länge nach über der Füllung zusammenlegen und zweimal falten. Die kurzen Seiten von außen zur Mitte falten und mit Heftklammern oder Stecknadeln befestigen.

  • Du brauchst
    • Grill

    Die Päckchen bei kleiner Hitze mit genügend Abstand zur Glut ca. 10 Minuten auf der Zwiebelseite grillen.

  • Zutaten
    • grobes Meersalz

    Die Kabeljaupäckchen auf Tellern servieren und nach Belieben mit etwas Meersalz bestreuen. Dazu passt z. B. rotes oder grünes Pesto oder Sauce Hollandaise.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie180 kcal8 %
Eiweiß31 g56 %
Fett4 g5 %
Kohlenhydrate5 g2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Damit die Päckchen nicht durchweichen, ist es ratsam, sie erst kurz vor dem Grillen herzustellen. Alternativ kannst du auch Alufolie verwenden und dünn mit Öl bestreichen. Alufolie kann ohne Heftklammern oder Stecknadeln, durch Falten verschlossen werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen