• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Johannisbeerkuchen mit Streuseln

0 Bewertungen
Johannisbeerkuchen mit Streuseln

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Backpapier

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 250 g Dinkelmehl Type 630
    • 100 g Mandeln (gehackt)
    • 200 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 100 g Zucker
    • 100 g brauner Zucker
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker

    Zuerst die Streusel vorbereiten: Dazu 250 g Mehl, gehackte Mandeln, weiche Butter, 100 g Zucker, den braunen Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts bzw. der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig kneten. In den Kühlschrank stellen.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 800 g Johannisbeeren (rot oder rot und schwarz gemischt)

    Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Johannisbeeren waschen, verlesen, abtropfen lassen und von den Rispen zupfen.

  • Zutaten
    • 400 g Dinkelmehl Type 630
    • 1.5 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 150 g Zucker
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 200 g Quark (Magerstufe)
    • 80 ml Milch
    • 100 ml Öl (geschmacksneutral)
    • 1 Ei (Größe M)

    Für den Quark-Öl-Teig restliches Mehl (400 g) mit Backpulver und Salz vermischen. Zusammen mit dem restlichen Zucker (150 g), dem 2. Päckchen Vanillezucker, Quark, Milch, Öl und Ei in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verkneten.

  • Den Teig auf dem vorbereiteten Blech mit den Fingern zu einem Boden drücken. Die Johannisbeeren gleichmäßig darauf verteilen. Den Streuselteig aus dem Kühlschrank holen und mit den Händen über die Johannisbeeren krümeln. Den Kuchen 40–45 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 250 g Puderzucker

    Aus Puderzucker und 2–3 EL Wasser einen dicken Guss rühren und diesen über den Streuselkuchen träufeln. Trocknen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie345 kcal16 %
Kohlenhydrate49.4 g16 %
Fett13.7 g18 %
Eiweiß6.35 g12 %
Ballaststoffe2.64 g9 %
Vitamin E2.3 mg19 %
Vitamin C12.2 mg12 %
Vitamin B10.1 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Gut zu wissen: Der Quark-Öl-Teig ist eine unkomplizierte, schnelle Alternative zu Hefeteig – er muss nicht lange geknetet werden, braucht keine Zeit zum Gehen und schmeckt sogar länger frisch!

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion