REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Joghurt-Mango-Mousse mit warmem Bananenragout

Joghurt-Mango-Mousse mit warmem Bananenragout

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt und Zucker in einer Schüssel verrühren. Gelatine ausdrücken und vorsichtig auflösen. 3 EL Joghurt unter die Gelatine rühren, dann unter den restlichen Joghurt rühren. 10–15 Minuten kalt stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Joghurt-Masse heben. 4 Schalen (à ca. 175 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Joghurt-Masse einfüllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  • Saft und Vanillin-Zucker in einem Topf aufkochen und 3–5 Minuten köcheln lassen. Stärke und 1 EL Wasser glatt rühren und in den Orangensaft rühren. Aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen, vom Herd nehmen. Bananen schälen und in schräge Scheiben schneiden. Bananenscheiben in die Orangensoße geben und ca. 15 Minuten durchziehen lassen.

  • Melisse waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Joghurt-Creme vorsichtig aus der Form lösen, auf Teller stürzen und Bananenragout darum verteilen. Mit Zitronenmelisse verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie440 kcal20 %
Eiweiß8 g15 %
Fett20 g27 %
Kohlenhydrate56 g19 %
Folat138.3 µg35 %
Vitamin C46.4 mg46 %
Kalium767.8 mg38 %
Calcium204.6 mg20 %
Magnesium66.3 mg18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Vegetarier können anstelle der Gelatine auch Agar-Agar für die Mousse verwenden und für eine vegane Variante kannst du einfach Soja-Joghurt für die Creme verwenden.

 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen