REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Japanische Pancakes

Japanische Pancakes

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 170 ml Buttermilch
    • 3 Eier
    • 50 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 1 Prise(n) Salz

    Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Buttermilch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit einem Handrührgerät schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Zutaten
    • 270 g Mehl
    • 3 TL Backpulver
    • 0.5 TL Natron
    • 2 EL Rapsöl

    Mehl, Backpulver und Natron in einer Schüssel vermengen und nach und nach unter die Zucker-Ei-Mischung rühren. Öl einrühren. Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.

  • Du brauchst
    • Dessertringe
    Zutaten
    • 20 g Butter
    • 2 EL Puderzucker

    Dessertringe mit Butter einfetten und in eine bereits erwärmte Pfanne mit etwas Fett geben. Dessertringe zu 1/3 mit Teig befüllen und bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten anbraten. Pfanne in den Backofen stellen und Pfannkuchen ca. 10 Minuten weiter backen. Vorsichtig mit einem Messer aus dem Dessertring lösen. Mit Puderzucker bestäuben.

Japanische Pancakes backen besonders hoch und sind dadurch extra fluffig.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien192 kcal10 %
Kohlenhydrate29.6 g10 %
Fett5.7 g8 %
Eiweiß5.5 g10 %
Vitamin B20.1 mg8 %
Niacin1.4 mg11 %
Calcium47 mg5 %
Kalium98 mg5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zu den Pancakes passen wunderbar frische Früchte, Ahornsirup oder auch geschlagene Sahne.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen