• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Indische Pizza

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit35 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier

Zubereitung

    • Backpapier
    • 4 Naan-Brote (Fertigprodukt)

    Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Die Naan-Brote auf dem Blech verteilen.

    • 200 ml Passierte Tomaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 TL Garam Masala Gewürz
    • Salz, Pfeffer

    Die passierten Tomaten in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen, fein hacken und hinzufügen. Kräftig mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken.

    • 1 Zwiebel (groß)
    • 1 rote Paprikaschote
    • 150 g Räuchertofu

    Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote von Stielansatz und Kernen befreien, waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Den Räuchertofu würfeln.

    • 200 g Mozzarella (gerieben)

    Die Naan-Brote mit der gewürzten Tomatensauce bestreichen und mit Mozzarella bestreuen. Dann mit Zwiebel, Paprika und Tofu belegen.

  1. Die indischen Pizzen im heißen Ofen 12–15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

    • 15 g Koriander (frisch)

    Währenddessen den Koriander abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Die Pizzen aus dem Ofen holen, mit Koriander bestreuen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie371 kcal17 %
Kohlenhydrate42.6 g14 %
Fett14 g19 %
Eiweiß20.9 g38 %
Ballaststoffe5.1 g17 %
Vitamin E5.85 mg49 %
Vitamin C64.9 mg65 %
Calcium333 mg33 %

Tipp

Anstelle von Naan kannst du auch fertige Pita-Brote verwenden. Die Tomatensauce lässt sich alternativ mit Currypulver oder anderen indischen Gewürzen statt mit Garam Masala verfeinern. Wer keinen Räuchertofu mag, lässt ihn einfach weg oder ersetzt ihn durch gebratenes Hähnchenfleisch.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Lebkuchen Muffins
    50min
    Einfach
    Vinaigrette
    • Laktosefrei
    • Vegan
    • Wenig Zucker
    5min
    Einfach
    Marmorkuchen vom Blech
    • Laktosefrei
    50min
    Einfach
    Biskuitboden Grundrezept
    • Vegetarisch
    1h 20min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Fischcurry
    • Glutenfrei
    • Laktosefrei
    35min
    Mittel
    Lachs mit Gemüsepfanne
    • Low Carb
    35min
    Einfach