REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Hackbällchen auf Rote-Bete-Gemüse

Hackbällchen auf Rote-Bete-Gemüse

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Portionen

2 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Die Walnusskerne hacken und mit dem Olivenöl verrühren. Salzen und pfeffern. Rosmarinnadeln zupfen und grob hacken. Das Hackfleisch mit dem Ei, Currypulver, Paprikapulver und Rosmarin vermengen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

  • Aus der Hackmasse kleine Bällchen formen. Neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen zusammen mit den Thymianzweigen bei mittlerer Hitze braten und garen.

  • Dann die Rote Bete in Spalten schneiden. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Kümmel, Schalotten, Knoblauch und Rote Bete darin etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen.

  • Alles mit Meersalz, Pfeffer und Rotweinessig abschmecken. Das Rote-Bete-Gemüse zusammen mit den Hackbällchen anrichten und mit dem Walnusspesto beträufeln. Wer mag, kann das Ganze mit einem Zweig frischem Majoran garnieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien670 kcal34 %
Kohlenhydrate36 g12 %
Eiweiß13.4 g24 %
Fett49.8 g66 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Während der Saison kannst du auch frische Rote Bete kaufen. Beim Schälen unbedingt Handschuhe tragen, da die Knollen stark abfärben.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen