https://www.rewe.de/rezepte/grundrezept-selbstgemachtes-vanilleeis/
Grundrezept selbstgemachtes Vanilleeis

Grundrezept selbstgemachtes Vanilleeis

Gesamt: 7 h 0 min
Zubereitung: 60 min
Mittel
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Grundrezept selbstgemachtes Vanilleeis

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    300 ml Milch  • 300 ml Sahne  • 1 Vanilleschote  • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker  • 75 g Zucker

    Milch und 200 ml Sahne in einen Topf geben, Vanilleschote halbieren, Mark auskratzen und beides zur Sahne geben. Vanillezucker und die Hälfte des Zuckers zugeben, aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen.

  2. Du brauchst
    Schneebesen •Schüssel
    Zutaten
    6 Eier  • 75 g Zucker  • Eiswürfel

    Währenddessen Eier trennen und die Eigelbe mit dem restlichen Zucker in einer großen Schüssel gut verrühren, so dass sich der Zucker löst. Ein Wasserbad und ein Schüssel mit Eiswürfeln vorbereiten, in die die Rührschüssel jeweils passt. 

  3. Du brauchst
    Küchenthermometer

    Vanilleschote aus der Milch-Sahne Mischung nehmen, diese nochmals kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und dann langsam unter konstantem Rühren in die Eigelb-Masse geben. Masse im heißen Wasserbad unter Rühren eindicken lassen, bis die Masse dickcremig ist. Dies geschieht bei ca. 75 °C und kann mit einem Küchenthermometer geprüft werden. Anschließend die restliche Sahne unterrühren, die Rührschüssel in die Eiswürfel stellen und so lange rühren, bis die Eismasse deutlich abgekühlt ist. 

  4. Du brauchst
    Auflaufform •oder •Eismaschine

    Masse in eine flache Form füllen und mindestens 6 Stunden gefrieren lassen. Dabei das Eis spätestens alle 30 Minuten gründlich mit einer Gabel glatt rühren, damit es möglichst cremig wird. Optional kann die Masse in eine Eismaschine gefüllt werden und dort nach Gebrauchsanweisung zubereitet werden.

Anne Lippert
Anne Lippert
Food Stylistin & Ökotrophologin

Damit der Geschmack des Vanilleeises so intensiv wie möglich ist, solltest du eine frische Vanillestange sowie guten Vanillezucker verwenden.

Anne Lippert
Food Stylistin & Ökotrophologin

Als Food Stylistin kann ich meine Leidenschaft für Essen, Kochen und Genuss perfekt in meinen Job integrieren. Ich liebe es, mich von aktuellen Food-Trends inspirieren zu lassen und Gerichten so immer wieder einen neuen Touch zu verleihen.

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:

(Soja-) Quark – perfekt fürs Frühstück oder als Snack, Oliven sowie getrocknete Tomaten für alles rund um Bella Italia und Sojasauce. Außerhalb des Kühlschrankes dürfen Granola, Erdnussbutter, frische Mangos und Tomaten nie fehlen.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages:

Ganz sicher das Frühstück! Ob Zuhause, auf der Arbeit oder Unterwegs – ohne Müsli oder Porridge und frischen Kaffee kann es kein guter Tag werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    379kcal17%
  • Kohlenhydrate
    33g11%
  • Fett
    23g31%
  • Eiweiß
    10g18%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    355,0μg44%
  • Niacin
    2,5mg19%
  • Vitamin B12
    1,5μg60%
  • Calcium
    135,0mg14%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Anne Lippert

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
6 Portionen
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 6 Eier
  • Eiswürfel
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Schneebesen
  • Schüssel
  • Küchenthermometer
  • Auflaufform
  • oder
  • Eismaschine