REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Grüne Gazpacho aus dem Glas mit Kichererbsen-Crunch

Grüne Gazpacho aus dem Glas mit Kichererbsen-Crunch

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab
  • Schraubgläser

Zubereitung

  • Kichererbsen in einem Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Mit Küchenpapier trocken tupfen. Kichererbsen mit Salz und Chilipulver würzen, auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 45 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

  • Für die Gazpacho die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Gurke waschen und in Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. Schalotten schälen und würfeln. Avocadofruchtfleisch aus der Schale lösen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab

    Lauchzwiebeln, Knoblauch, Gurke, Basilikum, Schalotten, Avocado und Limettensaft zusammen mit 350 ml kaltem Wasser fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und ca. 30 Minuten kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Schraubgläser

    Gazpacho in 4 Gläser mit Schraubverschluss füllen und Joghurt extra abfüllen. Mit Olivenöl beträufeln und die Kichererbsen dazu servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie284 kcal13 %
Eiweiß7.94 g14 %
Fett16.7 g22 %
Kohlenhydrate22.1 g7 %
Vitamin C26.9 mg27 %
Chlorid450 mg54 %
Kalium479 mg24 %
Magnesium58 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Streuen Sie die Kichererbsen erst kurz vor dem Essen über die Suppe, so bleiben sie schön knusprig.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen