REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Grissini mit Parmesan und Rosmarin

Grissini mit Parmesan und Rosmarin

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 400 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 0.5 TL Honig
    • 200 ml Wasser
    • 42 g Hefe
    • 2 EL Olivenöl

    Mehl und Salz in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Honig in lauwarmem Wasser auflösen, Hefe und Olivenöl dazugeben, verrühren und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl zu einem dünnen Vorteig verrühren und abgedeckt ca. 15 Minute gehen lassen. Danach den Teig gut durchkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.  

  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Arbeitsfläche bemehlen, den Teig gut durchkneten und ca. 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen. Das Rechteck in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und diese spiralförmig eindrehen. 

  • Zutaten
    • 50 g Parmesan
    • 2 EL getrockneter Rosmarin
    • Eiswürfel
    • 4 Flasche(n) Crodino
    • 1 Orange

    Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigröllchen darauf legen und dünn mit Wasser bepinseln. Parmesan reiben, vorsichtig über die Röllchen streuen und mit Rosmarin bestreuen. Grissini ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Mit Crodino wie oben beschrieben anrichten und dazu servieren.

Als Drink passt ein kühler alkoholfreier Crodino wunderbar dazu. Für den perfekten Aperitifgenuss einfach ein paar Eiswürfel in ein Weinglas geben, mit Crodino auffüllen und mit einer Orangenscheibe garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie488 kcal22 %
Kohlenhydrate82.9 g28 %
Fett10.3 g14 %
Eiweiß17.7 g32 %
Ballaststoffe5.4 g18 %
Vitamin B20.5 mg42 %
Niacin7.9 mg61 %
Vitamin B60.26 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen