rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/graupensuppe/
Graupensuppe

Graupensuppe

Gesamt: 2 h 15 min
Zubereitung: 35 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Zutaten
    1,50 l klare Brühe  • 500 g Suppenfleisch vom Rind

    Brühe in einem großen Topf aufkochen und Rindfleisch darin ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze garen.

  2. Zutaten
    1 Packung(en) Suppengrün  • 200 g Kartoffeln  • 1 große Zwiebel  • 1 Zehe(n) Knoblauch  • 100 g Perlgraupen  • 100 g Speck

    In der Zwischenzeit Suppengrün waschen und Kartoffeln schälen. Beides in mundgerechte Stücke schneiden. Die Petersilie des Suppengrüns beiseite legen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Perlgraupen in einem Sieb unter fließendem Wasser abwaschen. Speck würfeln. Rindfleisch am Ende der Garzeit aus der Brühe entnehmen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. Zutaten
    2 EL Sonnenblumenöl  • 2 Lorbeerblätter  • 3 Pimentkörner

    Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen. Suppengrün darin kurz anrösten und beiseite legen. Dann die Zwiebel und den Speck glasig dünsten. Kartoffeln, Graupen und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Alles mit der Brühe ablöschen. Lorbeerblätter und Piment hinzugeben und alles 30-40 Minuten köcheln lassen, bis Kartoffeln und Graupen gar sind. Nach ca. 25 Minuten das Gemüse und das Suppenfleisch hinzufügen.

  4. Zutaten
    Salz  • Pfeffer  • 2 EL Zitronensaft  • 1 Prise(n) Zucker

    Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Lorbeerblätter entfernen und die Suppe in Suppentellern anrichten. Petersilie grob hacken und darüber streuen.

Susanne Schanz
Susanne Schanz
Köchin & Food-Stylistin

Wer möchte, kann die Suppe noch mit 100 ml Sahne oder einem Klecks Crème Fraîche verfeinern.

Susanne Schanz
Köchin & Food-Stylistin

Ich arbeite als Food- und Propstylistin in der REWE-Küche, in der die Rezepte für die Website zubereitet und danach fotografiert werden. Meine Arbeit in einem tollen Team finde ich abwechslungsreich und herausfordernd. Und sehr befriedigend, wenn man sieht, was man am Tag Schönes (und Leckeres) geschafft hat.

Immer in meinem Vorratsschrank:
Linsen, Zitrone, Butter, Käse, Feigensenf, Wein

Meine Lieblingsfilme rund ums Essen und Kochen:
Chocolat, Kiss the cook, Madame Mallory und der Duft von Curry, Soul Kitchen, Lunchbox, Bella Martha

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    521kcal24%
  • Eiweiß
    39g71%
  • Fett
    23g30%
  • Kohlenhydrate
    43g14%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    853,0μg107%
  • Vitamin C
    34,8mg35%
  • Kalium
    1.230,0mg62%
  • Magnesium
    92,5mg25%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Susanne Schanz

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1,50 l klare Brühe
  • 500 g Suppenfleisch vom Rind
  • 1 Packung(en) Suppengrün
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 100 g Perlgraupen
  • 100 g Speck
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise(n) Zucker
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste