• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Glutenfreie Haselnuss-Makronen

33 Bewertungen
Glutenfreie Haselnuss-Makronen

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 200 g gemahlene Haselnüsse
    • 100 g gehackte Haselnüsse
    • 100 g ganze Haselnüsse

    Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Die Haselnüsse (gemahlene, gehackte und ganze) getrennt voneinander auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und für ca. 5 Minuten im Backofen anrösten. Anschließend abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Backpapier
    Zutaten
    • 5 Eiweiß
    • Salz
    • 200 g Zucker
    • 1 Messerspitze Zimt

    Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und zum Schluss Zucker und Zimt einrieseln lassen. Gemahlene und gehackte Nüsse vorsichtig unterheben. Mit einem Teelöffel kleine Portionen auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Auf jede Portion 1 Haselnuss setzen. Bleche nacheinander im Backofen bei gleicher Temperatur ca. 25 Minuten backen.

  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Luftdicht aufbewahren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)70 kcal4 %
Eiweiß (pro Stück)1.7 g3 %
Fett (pro Stück)5.1 g15 %
Kohlenhydrate (pro Stück)5.1 g2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Mische für etwas Abwechslung doch mal 2 EL Kakaopulver unter den Teig. Das ergibt leckere Haselnuss-Schokomakronen.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion