• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gemüsebrühe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
7 Bewertungen
Gesamtzeit1:30 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Becher
4 Becher

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Einmachgläser

Zubereitung

    • 3 Möhren
    • 150 g Knollensellerie
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Stange(n) Porree
    • 1 Bund Petersilie
    • 2 Stiel(e) Thymian
    • 2 EL Öl
    • 2 l Wasser
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 TL schwarze Pfefferkörner

    Möhren, Sellerie und Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und leicht andrücken. Porree waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen und grob hacken. Thymian waschen und trocken schütteln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse für 5 Minuten andünsten. Mit 2 l Wasser auffüllen. Petersilie, Thymian, Lorbeer und Pfeffer hinzugeben und aufkochen lassen. Den Topf mit einem Deckel verschließen und die Brühe für ca. 1 Stunde auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

    • Sieb
    • Einmachgläser
    • Salz

    Die Brühe durch ein feines Sieb oder Tuch gießen. Mit Salz abschmecken und je nach gewünschter Geschmacksintensität noch etwas einkochen lassen. Die Brühe noch heiß in Schraubgläser füllen und umgedreht abkühlen lassen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Gemüsebrühe eignet sich als Grundlage für Suppen und Soßen. Auch für Fondues lässt sie sich wunderbar verwenden.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie9 kcal0 %
Eiweiß1.1 g2 %
Fett0.3 g0 %
Kohlenhydrate0.9 g0 %
Calcium3.5 mg0 %
Magnesium0.6 mg0 %
Jod0.2 μg0 %
Eisen0.01 mg0 %

Tipp

Gemüsebrühe lässt sich wunderbar einfrieren. Einfach in einen Eiswürfelbehälter gießen und sobald die Würfel gefroren sind in einen Gefrierbeutel füllen.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Folgende Tags könnten dich auch interessieren
Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.