REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gehacktes mit Hörnli-Nudeln

Gehacktes mit Hörnli-Nudeln

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 3 Personen

3 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 kleine Möhren
    • 1 Zwiebel

    Möhren putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

  • Zutaten
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 200 g Rinderhackfleisch
    • 2 EL Tomatenmark
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Paprika edelsüß
    • 1 TL Oregano getrocknet
    • 2 TL Basilikum gerebelt

    In einer Pfanne Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebel und Möhren darin anbraten. Rinderhackfleisch zugeben, kurz anbraten, dann Tomatenmark zufügen und weiter braten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und Basilikum würzen.

  • Zutaten
    • 50 ml Rotwein
    • 200 ml Wasser
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Zweig(e) Rosmarin frisch

    Rotwein und Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Lorberrblatt und Rosmarinzweig zugeben. 15 Min. zugedeckt bei mittlerer Wärmezufuhr kochen. Rosmarinzweig und Lorbeerblatt entfernen.

  • Zutaten
    • 250 g Hörnchen Nudeln
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • 50 g Emmentaler gerieben
    • Apfelmus

    Währenddessen Hörnchen-Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Hackfleichsoße nochmals mit Salz, Pfeffer und eventuell Zucker abschmecken. Nudeln mit Hackfleischsoße, Emmentaler und etwas Apfelmus servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie620 kcal28 %
Eiweiß32 g58 %
Fett22 g29 %
Kohlenhydrate70 g23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zu der Hackfleischsauce schmecken auch andere Nudelsorten gut, zum Beispiel Penne oder Makkaroni. Wenn Kinder mitessen, kann der Rotwein durch Wasser ersetzt werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen