rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/gefuellter-rinderfiletbraten-mit-roestgemuese/
Gefüllter Rinderfiletbraten auf Röstgemüse

Gefüllter Rinderfiletbraten auf Röstgemüse

Gesamt: 2 h 0 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Gefüllter Rinderfiletbraten auf Röstgemüse

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebel und Tomaten zufügen und kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Du brauchst
    Küchengarn

    Fleisch waschen und trocken tupfen. In die Mitte längs eine Tasche einschneiden und die Füllung darin verteilen. Das Fleisch fest mit Küchengarn umwickeln. In 1 EL Öl von allen Seiten anbraten. Auf eine Fettpfanne legen, Butter schmelzen, zusammen mit Rotwein sowie 1 Glas Wasser über den Braten gießen und im auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde 45 Minuten garen.

  3. Du brauchst
    Sparschäler

    Möhren und Petersilienwurzel schälen und in Stifte schneiden. Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. 2 EL Öl erhitzen und Möhren sowie Pastinake gut 5 Minuten dünsten. Zucchini und Tomaten zugeben und weitere 5 Minuten garen. Rosmarin zufügen und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

  4. Du brauchst
    Alufolie •Sieb

    Den fertigen Braten aus der Fettpfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Bratenfond durch ein Sieb abgießen, in einen Topf geben und einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Küchengarn entfernen, Braten aufschneiden und mit Soße und Röstgemüse anrichten.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Um unser gefülltes Rinderfilet für dein Menü an Weihnachten abzurunden, empfehlen wir als Beilage zum Beispiel Herzoginkartoffeln. Die bestechen nicht nur geschmacklich, sondern auch durch ihre Optik!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    901kcal41%
  • Eiweiß
    65g118%
  • Fett
    60g80%
  • Kohlenhydrate
    25g8%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    56,7mg57%
  • Magnesium
    116,0mg31%
  • Eisen
    8,0mg57%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 75 g Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,20 kg Rinderbrust
  • 30 g Butter
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Glas Rotwein
  • 300 g Möhren
  • 200 g Petersilienwurzel
  • 200 g Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • Aceto Balsamico
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Küchengarn
  • Sparschäler
  • Alufolie
  • Sieb