• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gebratenes Perlhuhn

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:55 Stunden
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Küchengarn
    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
    • Backpapier

    Zubereitung

      • 1 Perlhuhn (küchenfertig, ca. 1,5 kg)
      • 4 Zehe(n) Knoblauch
      • 4 Lorbeerblätter
      • 3 Zweig(e) Thymian

      Das Perlhuhn innen und außen kalt abspülen und trocken tupfen. Knoblauchzehen schälen, anquetschen und das Huhn mit der Hälfte des Knoblauchs, Lorbeer und 3 Zweigen Thymian füllen.

      • Küchengarn
      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • Salz
      • Pfeffer
      • 40 g Butter (Zimmertemperatur)

      Die Schenkel des Perlhuhns zusammenbinden, Perlhuhn salzen und pfeffern, rundherum mit der Butter bestreichen und mit der Brustseite nach oben in eine ofenfeste Form setzen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

      • Backpapier
      • 1 Bio Zitrone
      • 1 kg Kartoffeln (klein)
      • 3 EL Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • 250 ml Hühnerfond
      • 2 Zweig(e) Thymian

      Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Kartoffeln gut waschen, halbieren, mit Olivenöl mischen, salzen und pfeffern und um das Perlhuhn herum verteilen. Hühnerfond angießen, übrige Knoblauchzehen, Thymian und Zitronenscheiben dazulegen. Die Form locker mit einem Bogen Backpapier abdecken. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 70 Minuten garen, dabei zwischendurch mehrmals mit der Bratenflüssigkeit begießen.

    1. Vor dem Servieren 5 Minuten abgedeckt ruhen lassen, dann das Perlhuhn mit den Kartoffeln servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie761 kcal35 %
    Kohlenhydrate44.8 g15 %
    Fett38 g51 %
    Eiweiß59.6 g108 %
    Kalium1900 mg95 %
    Eisen6.6 mg47 %
    Niacin33.5 mg258 %
    Vitamin B61.4 mg93 %

    Tipp

    Perlhuhnfleisch ist dunkler als Hähnchen oder Pute und besonders zart. Geschmacklich erinnert es an Fasan und Rebhuhn. Falls du kein Perlhuhn bekommst, kannst du aber auch ein küchenfertiges Hähnchen für dieses Rezept verwenden. Es ist in der Regel etwas kleiner (etwa 1,2 bis 1,3 kg), weshalb sich dann die Garzeit auf 50-60 Minuten verringert.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen