rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/gebeizte-fjordforelle/
Gebeizte Fjordforelle

Gebeizte Fjordforelle

Gesamt: 20 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Fisch waschen, trocken tupfen und evtl. Gräten entfernen. Orange heiß waschen und trocken tupfen. Schale fein abreiben und Saft auspressen. 2 EL Saft mit dem Gin verrühren. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen fein schneiden. Wacholderbeeren, Salz und Zucker in einem Mörser zerstoßen. Mit dem Dill mischen.

  2. Fisch auf der Fleischseite zuerst mit der Gin-Saft-Mischung bestreichen, dann die Dill-Wacholdermischung darauf verteilen. Fest in Frischhaltefolie wickeln, auf ein Brett legen und Oberseite mit Konservendosen beschweren und ca. 48 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Nach 24 Stunden einmal wenden.

  3. Aufschneiden und mit Brot servieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Nutze zum Aufschneiden der Forelle ein möglichst scharfes Messer mit einer langen Klinge. So kannst du den Fisch leicht in dünne Scheiben schneiden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    346kcal16%
  • Eiweiß
    51g93%
  • Fett
    8g11%
  • Kohlenhydrate
    14g5%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    140,0mg14%
  • Magnesium
    96,9mg26%
  • Eisen
    2,5mg18%
  • Vitamin C
    44,0mg44%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1 kg Fjord-Forellen-Filet (1 Seite)
  • 1 Bio Orange
  • 2 EL Gin
  • 1 Bund Dill
  • Wacholderbeeren
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Zucker (braun)
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste