• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gebeizte Fjordforelle

12 Bewertungen
Gebeizte Fjordforelle

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenreibe
  • Mörser
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    • Mörser
    Zutaten
    • 1 kg Fjord-Forellen-Filet
    • 1 Bio Orange
    • 2 EL Gin
    • 1 Bund Dill
    • 2 EL Wacholderbeeren
    • 2 EL Salz
    • 2 EL Zucker (braun)

    Fisch waschen, trocken tupfen und evtl. Gräten entfernen. Orange heiß waschen und trocken tupfen. Schale fein abreiben und Saft auspressen. 2 EL Saft mit dem Gin verrühren. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen fein schneiden. Wacholderbeeren, Salz und Zucker in einem Mörser zerstoßen. Mit dem Dill und dem Orangenabrieb mischen.

  • Du brauchst
    • Frischhaltefolie

    Fisch auf der Fleischseite zuerst mit der Gin-Saft-Mischung bestreichen, dann die Dill-Wacholdermischung darauf verteilen. Fest in Frischhaltefolie wickeln, auf ein Brett legen und Oberseite mit Konservendosen beschweren und ca. 48 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Nach 24 Stunden einmal wenden.

  • Aufschneiden und mit Brot servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie329 kcal15 %
Eiweiß50.4 g92 %
Fett9.1 g12 %
Kohlenhydrate7.6 g3 %
Calcium80.9 mg8 %
Magnesium88.4 mg24 %
Vitamin D12.5 µg63 %
Vitamin B1212.5 μg500 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Nutze zum Aufschneiden der Forelle ein möglichst scharfes Messer mit einer langen Klinge. So kannst du den Fisch leicht in dünne Scheiben schneiden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion