• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Frühstücks-Hefeschnecken in Micky-Maus-Form

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:35 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Portionen
8 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer mit Knethaken
  • Nudelholz
  • Backpinsel
  • Backpapier

Zubereitung

    • 250 ml Milch (Vollmilch)
    • 1 EL Honig
    • 1 Würfel frische Hefe (42 g)

    Für den Teig die Milch mit 1 EL Honig leicht erwärmen und in eine Rührschüssel geben. Die Hefe hineinbröckeln, umrühren und die Mischung an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen, bis sie Blasen wirft. 

    • Handmixer mit Knethaken
    • 2 EL Honig
    • 400 g Weizen-Vollkornmehl
    • 1 Prise(n) Salz
    • 50 g Butter (weich)
    • 1 Ei (Mittelgroß)
    • 1 TL Zimt
    • 1 Msp. Kardamompulver

    Restlichen Honig (2 EL), Mehl, Salz, 50 g Butter, Ei, 1 TL Zimt und Kardamom zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. 

    • Nudelholz
    • Mehl für die Arbeitsplatte

    Den Teig nochmals mit den Händen durchkneten und in zwei Portionen teilen. Beide auf der bemehlten Arbeitsfläche zu Rechtecken ausrollen, wobei das eine schmaler und dafür länger sein soll als das andere, damit später zwei unterschiedlich dicke Rollen entstehen.

    • Backpinsel
    • 50 g Butter (weich)
    • 70 g Rohrzucker
    • 1 TL Zimt
    • 100 g Walnüsse, gehackt
    • 50 g Cranberries (ungezuckert)

    Die restliche Butter (50 g) in einem kleinen Topf schmelzen und auf die Teigplatten streichen. Den Rohrzucker mit dem restlichen Zimt (1 TL) mischen und gleichmäßig auf den Teig streuen, dann die Walnüsse und Cranberries darauf verteilen.  

  1. Beide Teigplatten jeweils von der langen Seite her möglichst eng aufrollen. Die Rollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 

    • Backpapier

    Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Jeweils eine große Schnecke auf das Blech legen und zwei kleine Schnecken als Ohren mit kleinem Abstand (da der Teig noch aufgeht) daneben legen. So alle Teigschnecken verbrauchen. Die Bleche mit Geschirrtüchern abdecken und die Schnecken nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  2. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Die Micky-Maus-Schnecken ca. 20 Minuten goldbraun backen.

© Disney

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie465 kcal21 %
Kohlenhydrate57.8 g19 %
Fett22.4 g30 %
Eiweiß11.7 g21 %
Vitamin E4.4 mg37 %
Folat252 µg63 %
Magnesium99.3 mg26 %
Vitamin B10.42 mg35 %

Tipp

Alternativ kannst du die Schnecken auch mit Rosinen oder klein geschnittenen Trockenaprikosen sowie gehackten Mandeln oder Haselnüssen füllen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen