REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Forelle mit Knollensellerie und Meerrettich

1 Bewertung
Forelle mit Knollensellerie und Meerrettich

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Den Knollensellerie gründlich waschen. Wurzeln und Grün entfernen. Anschließend in einem Topf mit gesalzenem Wasser etwa 40 Minuten weich kochen. Das Wasser abgießen und die Knolle ausdampfen lassen.

  • Meerrettich aus dem Glas mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die ungeschälten Äpfel in dünne Scheiben schneiden, dann in feine Streifen und sofort mit dem Saft einer halben Zitrone anmachen, damit sie nicht braun werden. Danach mit 4 EL Rapsöl vermengen.

  • Den Knollensellerie in etwa 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Langsam in 1 EL Rapsöl goldbraun braten. Die Knollensellerie-Scheiben mit den angemachten Äpfeln, je einem Klecks Sahne-Meerrettich und Forellenfilet servieren. Nach Belieben mit frisch geriebenem Rettich oder Meerrettich garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie526 kcal24 %
Eiweiß40.6 g74 %
Fett31.5 g42 %
Kohlenhydrate16 g5 %
Vitamin A1 μg
Natrium349 mg63 %
Vitamin E2.6 mg22 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Knollensellerie wird meist ab Oktober geerntet. Lagern sollte man ihn bei möglichst hoher Luftfeuchtigkeit, also am besten im Kühlschrank. So hält er sich am längsten frisch! 

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen