• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Fleischjus

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit4:45 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 1 Portion
1 Portion

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Bräter
  • Sieb

Zubereitung

    • 800 g Suppengrün (Knollensellerie, Lauch, Möhre)
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Tomaten

    Das Wurzelgemüse gut waschen, von Wurzeln, Strünken und Grün befreien, gegebenenfalls schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Tomaten waschen, Strünke entfernen und vierteln.

    • Bräter
    • 5 kg Rinderknochen und Fleischreste (klein gehackt)
    • 5 EL Olivenöl
    • 5 EL Tomatenmark

    Die Knochen und Fleischreste in einem großen Bräter in Öl anbraten. Wenn die Knochen gut gebräunt sind, das Gemüse zugeben. Nach ca. 10 Minuten das Tomatenmark einrühren und gut anrösten.

    • 2 l Rotwein

    Knochen und Gemüse mit 1 l Rotwein ablöschen. Wenn der Rotwein verdunstet ist, weiterrösten und mit dem restlichen Rotwein aufgießen.

    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 30 g Petersilie (frisch)
    • 5 Gewürznelken
    • 5 Lorbeerblätter
    • 10 Wacholderbeeren

    Den Knoblauch schälen und mit einem Messer andrücken. Die Petersilie waschen. Beides mit den restlichen Gewürzen zugeben. Mit so viel Wasser auffüllen, bis die Knochen gut bedeckt sind und bei mittlerer Temperatur mindestens 3 Stunden kochen.

    • Sieb

    Den Fond mit den Knochen kalt werden lassen, damit das enthaltene Kollagen (Gelatine) aus den Knochen in den Fond übergeht. Dann durch ein feines Sieb oder ein Tuch geben, den Fond kalt stellen und das kalte Fett von der Oberfläche entfernen.

    • Salz
    • Pfeffer

    Für eine Bratensoße den Fond bis zur gewünschten Konsistenz einkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie1574 kcal72 %
Kohlenhydrate169 g56 %
Fett54.8 g73 %
Eiweiß105 g191 %

Tipp

Der Fond lässt sich portioniert sehr gut einfrieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Gemüsebrühe-Pulver selber machen
2 Zutaten im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
5h 5min
Mittel
Markklößchen
    1h 25min
    Mittel
    Klassisches Fondue mit Brühe
    2 Zutaten im Angebot
    • Laktosefrei
    • Low Carb
    4h
    Mittel
    Bratensoße
    1 Zutat im Angebot
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    3h 30min
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Zucchinigemüse mit Lachs
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach
    Low Carb Pizza mit Thunfisch
    • Wenig Zucker
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    50min
    Einfach
    Cremige Räucherlachs-Pasta mit Gemüse
    1 Zutat im Angebot
    Linsen-Lachs-Bowl
      20min
      Einfach