• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Flammkuchen mit Schmand, Salami & roter Zwiebel

52 Bewertungen
Flammkuchen mit Schmand, Salami & roter Zwiebel

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Hobel

Zubereitung

  • Backofen mit dem Blech auf der untersten Schiene auf 220 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Hobel
    Zutaten
    • 1 Fenchel
    • Salz
    • 1 Zitrone
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Fenchel waschen, putzen und dünn hobeln. Die Hälfte mit einer Prise Salz sowie dem Saft einer Zitrone marinieren und bis zum Ende der Backzeit ziehen lassen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden, dann mit dem restlichen Fenchel und Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 260 g frischer Flammkuchenteig
    • 75 g Schmand (z. B. von REWE Bio)
    • 40 g Salami mit Fenchel (z. B. von REWE Feine Welt)

    Teig dünn ausrollen. Mit Schmand bestreichen. Fenchel-Zwiebel-Mischung und Fenchel-Salami auf dem Teig verteilen. Auf dem heißen Blech für 10 bis 15 Minuten knusprig backen. Den roh marinierten Fenchel auf dem fertigen Flammkuchen anrichten.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie759 kcal35 %
Eiweiß24.6 g45 %
Fett26.9 g36 %
Kohlenhydrate106.6 g36 %
Vitamin A260 μg33 %
Vitamin C27.2 mg27 %
Magnesium93.9 mg25 %
Magnesium132.7 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion