• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Flammkuchen Elsässer Art

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 1 Stück
    1 Stück

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Backpapier
    • Teigrolle

    Zubereitung

    Video-Anleitung
      • Backpapier
      • Teigrolle

      Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Salz, Wasser und Olivenöl zu einem Teig kneten und auf Backpapier dünn ausrollen.

    1. Schmand mit Reibekäse, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

    2. Zuerst die Creme auf dem Teig verteilen, anschließend die Zwiebeln und Speckwürfel darübergeben. Im Backofen ca. 6-8 Minuten backen.

    Welche Beilagen passen zu Flammkuchen?

    Zu Flammkuchen passen Blattsalate wie Rucola oder Feldsalat. Er wird häufig mit Federweißer, Wein oder einer fruchtigen Saftschorle serviert.

    Auf welcher Schiene sollte der Flammkuchen im Ofen backen?

    Am besten backst du Flammkuchen auf der unteren Schiene im Backofen.

    Wie kann ich Flammkuchen aufwärmen?

    Flammkuchen kannst du für ein paar Minuten bei 150° Umluft im Backofen aufwärmen. Alternativ kannst du ihn auch in einer Pfanne mit Deckel bei niedriger Hitze erhitzen.

    Was kann ich anstatt Schmand auf dem Flammkuchen verwenden?

    Als Alternative zu Schmand eignen sich auch Crème fraîche, saure Sahne oder Frischkäse. Für eine würzige Variante kannst du auch Pesto als Belag verwenden.

    Welche Gewürze passen zu Flammkuchen?

    Die klassische Kombination aus Zwiebeln, Schmand und Speck schmeckt bereits sehr würzig und salzig. Du kannst Flammkuchen mit Salz, Pfeffer oder getrockneten Kräutern wie Thymian oder Rosmarin würzen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie1330 kcal60 %
    Eiweiß40.9 g74 %
    Fett78.2 g104 %
    Kohlenhydrate113 g38 %
    Vitamin C3.47 mg3 %
    Vitamin E2.95 mg25 %
    Chlorid2120 mg255 %
    Natrium1280 mg233 %

    Tipp

    In Deutschland ist es üblich, Flammkuchen mit Schmand zu bestreichen. In Österreich verwendet man Sauerrahm und Crème fraîche im Verhältnis 1:1. Für Abwechslung sorgt ein Löffel rotes oder grünes Pesto in der Creme. Wenn es mal fix gehen muss, kannst du auch fertigen Flammkuchenteig aus dem Kühlregal verwenden. Es gibt ihn als Rolle auf Backpapier oder als einzelne Böden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Bratkartoffeln mit Lachs
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach