• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Fisch in Bierteig

16 Bewertungen
Fisch in Bierteig

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 2 Eier
    • 150 g Weizenmehl Type 550
    • 175 ml helles Bier
    • Salz

    Für den Bierteig die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Mehl, Bier und ½ TL Salz zu einem glatten Teig verrühren. Den Eischnee unterheben und den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

  • Zutaten
    • 4 Fischfilets (frisch, à 250 g, z. B. Seelachs, Kabeljau, Scholle)
    • 2 EL Zitronensaft

    Die Fischfilets trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Ebenfalls 10 Minuten ziehen lassen.

  • Zutaten
    • 80 g Butterschmalz zum Braten
    • Salz
    • Pfeffer

    In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Den Fisch salzen, leicht pfeffern und durch den Bierteig ziehen. Von jeder Seite 5–7 Minuten goldbraun braten.

  • Die Filets aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sofort servieren. Dazu passen besonders gut Kartoffelsalat und Remoulade. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie618 kcal28 %
Kohlenhydrate30.2 g10 %
Fett29.1 g39 %
Eiweiß56.1 g102 %
Vitamin A260 μg33 %
Vitamin B21.27 mg106 %
Niacin18.9 mg145 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer eine Fritteuse besitzt, kann den Fisch im Bierteig auch darin zubereiten. Auch als kleine Happen schmeckt der Fisch in Bierteig lecker. Dazu einfach das rohe Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden, die Stücke im Bierteig wenden und in der Pfanne ausbacken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion