• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Forelle in der Pfanne

6 Bewertungen
 Forelle in der Pfanne

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Forellen (küchenfertig)
    • 30 g Petersilie (frisch)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 Zehe(n) Knoblauch

    Die Forellen unter fließendem Wasser vorsichtig waschen, dann trocken tupfen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Forellen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Petersilie füllen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

  • Zutaten
    • 50 g Weizenmehl Type 550
    • 50 ml Olivenöl
    • 2 EL Butter

    Das Mehl auf einen großen Teller geben und die Fische darin wälzen. Das Olivenöl mit der Butter in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Forellen darin von beiden Seiten knusprig und braun braten. Das dauert pro Seite 5–10 Minuten, je nach Größe der Fische. Nach der Hälfte der Bratzeit den Knoblauch dazugeben und sanft mitbraten.

  • Zutaten
    • 1 Bio Zitrone

    Die Zitrone in Viertel schneiden. Die Forellen auf Tellern anrichten, mit etwas Bratfett aus der Pfanne übergießen und mit den Zitronenvierteln servieren. Dazu passen ein grüner Salat und Petersilienkartoffeln.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie695 kcal32 %
Kohlenhydrate23.3 g8 %
Fett39.5 g53 %
Eiweiß62.4 g113 %
Vitamin E8.53 mg71 %
Vitamin C43.6 mg44 %
Vitamin B1215.4 μg616 %
Vitamin B60.78 mg52 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Frischen Fisch erkennst du daran, dass er nicht nach Fisch riecht. Außerdem an glänzenden, nach außen gewölbten Augen, silbrig-feuchtem Glanz der Haut und leuchtend roten Kiemen. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion