• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Erbseneintopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    125 Bewertungen
    Gesamtzeit35 Minuten
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Pürierstab

    Zubereitung

      • 2 Zwiebeln
      • 400 g Möhren
      • 2 EL Öl
      • 2 ungebrühte Kalbsbratwürste

      Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen, das Brät das Bratwürste als kleine Bällchen direkt in das heiße Fett drücken und rundherum anbraten. Herausnehmen.

      • Curry
      • 650 ml Gemüsebrühe

      Zwiebeln im heißen Bratfett braten. Möhren ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Curry bestäuben. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

      • Pürierstab
      • 200 g Schlagsahne
      • 400 g Erbsen (tiefgekühlt)

      Ca. ⅓ der Möhren aus der Suppe nehmen. Sahne zur Suppe geben und pürieren. Erbsen, beiseitegelegte Möhren und Bratbällchen zur Suppe geben und nochmals aufkochen.

      • Salz
      • Pfeffer
      • 100 g Backerbsen

      Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Backerbsen bestreut servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie667 kcal30 %
    Eiweiß21.5 g39 %
    Fett50.5 g67 %
    Kohlenhydrate37.6 g13 %
    Ballaststoffe9.7 g32 %
    Vitamin A2020 μg253 %
    Folat151.8 µg38 %
    Eisen3.4 mg24 %

    Tipp

    Kalbsbratwürste sind als schnelle Suppeneinlage ideal geeignet. Das Fleisch darin ist bereits mit Zwiebeln, Gewürzen und Kräutern abgeschmeckt und bedarf keiner weiteren Zubereitung mehr.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.