rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/erbseneintopf/
Erbseneintopf

Erbseneintopf

Gesamt: 35 min
Zubereitung: 20 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen, das Brät das Bratwürste als kleine Bällchen direkt in das heiße Fett drücken und rundherum anbraten. Herausnehmen.

  2. Zwiebeln im heißen Bratfett braten. Möhren ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Curry bestäuben. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  3. Ca. ⅓ der Möhren aus der Suppe nehmen. Sahne zur Suppe geben und pürieren. Erbsen, beiseitegelegte Möhren und Bratböllchen zur Suppe geben und nochmals aufkochen.

  4. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Backerbsen bestreut servieren.

Sophie
Sophie

Kalbsbratwürste sind als schnelle Suppeneinlage ideal geeignet. Das Fleisch darin ist bereits mit Zwiebeln, Gewürzen und Kräutern abgeschmeckt und bedarf keiner weiteren Zubereitung mehr.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    788kcal
  • Eiweiß
    41g
  • Fett
    47g
  • Kohlenhydrate
    55g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Niacin
    12,4mg
  • Vitamin C
    22,6mg
  • Eisen
    5,6mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Möhren
  • 2 EL Öl
  • 2 ungebrühte Kalbsbratwürste
  • Curry
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • 400 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Backerbsen
Gespeichert auf der Einkaufsliste