• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Cremige Kartoffelsuppe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

    • 2 Stange(n) Porree

    Den Lauch putzen und waschen. Dafür den Wurzelballen sowie das harte, dunkle Grün abschneiden und die Stangen von oben längs einmal einschneiden. Dann unter fließendem Wasser gründlich waschen, auch zwischen den Schichten. Die Lauchstangen in Ringe schneiden.

    • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
    • 2 Möhren
    • 20 g Petersilie (frisch)
    • 1 Zehe(n) Knoblauch (klein)

    Die Kartoffeln ebenfalls waschen, dann schälen und würfeln. Die Möhren von den Enden befreien, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Stiele fein hacken, die Blätter für später beiseitelegen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

    • 2 EL Olivenöl
    • 800 ml Gemüsebrühe

    Das Öl in einem breiten Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Lauch, Petersilienstiele und Knoblauch darin unter Rühren 5 Minuten andünsten. Kartoffeln sowie Möhren zugeben, kurz mitdünsten, dann die Brühe angießen. Einmal aufkochen und 20–25 Minuten zugedeckt bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

  1. Währenddessen die Petersilienblättchen hacken. 

    • Pürierstab
    • 200 g Crème fraîche
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss (frisch gerieben)

    Die Suppe mit dem Pürierstab fein mixen. Ist die Konsistenz zu fest, noch etwas mehr heiße Brühe oder heißes Wasser zugeben. Crème fraîche einrühren und die Kartoffelsuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Auf tiefe Teller oder Schüsseln verteilen und mit Petersilie bestreut servieren. 

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie413 kcal19 %
Kohlenhydrate55 g18 %
Fett18.5 g25 %
Eiweiß9.16 g17 %
Ballaststoffe6.62 g22 %
Vitamin A994 μg124 %
Vitamin C70.4 mg70 %
Kalium1380 mg69 %

Tipp

Diese samtige Kartoffelsuppe kannst du auch gut vorbereiten und dann wieder aufwärmen, das macht sie sogar noch geschmacksintensiver. Während des Erhitzens noch etwas Brühe dazugeben, da die Suppe beim Abkühlen sicher etwas eingedickt ist. Wer mag, toppt die Suppe noch mit gerösteten Sonnenblumen-, Kürbis- oder Pinienkernen und einem Schuss Kürbiskernöl.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen