rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/conejo-al-romero-kaninchen-rosmarin-kartoffeln/
Conejo al romero: Kaninchen mit frischem Rosmarin & Kartoffeln

Conejo al romero: Kaninchen mit frischem Rosmarin & Kartoffeln

Gesamt: 40 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Diese Spezialität aus Spanien schmeckt wunderbar aromatisch und ist eine tolle Idee, wenn du Gäste erwartest!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Conejo al romero: Kaninchen mit frischem Rosmarin & Kartoffeln

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Kaninchen abspülen und trockentupfen, in ca. 6 Teile teilen, dann mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel schälen und fein hacken, Tomaten überbrühen, schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken, Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

  2. Öl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen, Kaninchenstücke darin anbraten, dann die gehackten Zwiebeln mitbraten, mit Weißwein auffüllen und ca. 20 Minuten geschlossen köcheln lassen.

     

  3. Währenddessen den geschälten Knoblauch zusammen mit dem Rosmarin, Thymian und der Petersilie fein zermörsern. Sherry-Essig dazugeben und unterrühren, sodass eine Paste entsteht.

  4. Paste, Kartoffelscheiben und Tomatenwürfel in die Pfanne zum Kaninchen geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze garen, bis die Kartoffeln weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Julia Windhövel, Food-Redakteurin
Julia Windhövel, Food-Redakteurin

Wenn du darin nicht so geübt bist, lass das Kaninchen vom Metzger zerlegen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    568kcal26%
  • Kohlenhydrate
    18g6%
  • Eiweiß
    55g100%
  • Fett
    27g36%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    127,0mg23%
  • Magnesium
    94,0mg25%
  • Chlorid
    200,0mg24%
  • Phosphor
    580,0mg83%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Julia Windhövel, Food-Redakteurin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1 küchenfertiges Kaninchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Kartoffeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 125 ml Weißwein
  • 2 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) glatte Petersilie
  • schwarze Oliven
  • 2 EL Sherry-Essig
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste