• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Arroz con pollo: Spanisches Reisgericht mit Hähnchen

366 Bewertungen
Arroz con pollo: Spanisches Reisgericht mit Hähnchen

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Bräter

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 1 kg Hähnchenstücke
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Zwiebel
    • 1 rote Paprika
    • 1 Fleischtomate
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 125 ml Weißwein
    • 550 ml Brühe
    • 1 Prise(n) Safran
    • 1 Gewürznelke
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • Pfeffer

    Hähnchen abspülen und trockentupfen, evt. zerlegen, falls der Bräter nicht groß genug ist. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken, Paprika und Tomate waschen und würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen, Huhn von allen Seiten darin anbraten. Knoblauch und Paprika dazugeben, kurz mitbraten. Dann die Zwiebeln und Tomaten dazugeben, kurz braten, mit Wein und Brühe aufgießen. Safran, Nelke und Lorbeerblatt dazugeben, salzen und pfeffern. Deckel auflegen und alles ca. 10-15 Minuten leicht köcheln lassen. Nelke und Lorbeerblatt entfernen.

  • Zutaten
    • 250 g Langkornreis
    • 150 g TK Erbsen

    Dann den Reis mit in die Pfanne geben und darin garen (falls die Menge an Flüssigkeit in der Pfanne aufgesogen ist und der Reis noch nicht gar, noch etwas Brühe oder Wasser nachgießen). Kurz bevor der Reis gar ist, die Erbsen dazugeben, erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept aus Andalusien, das auch in Südamerika in unzähligen Varianten weit verbreitet ist.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie577 kcal26 %
Kohlenhydrate61.8 g21 %
Eiweiß50.4 g92 %
Fett12.3 g16 %
Ballaststoffe5 g17 %
Folat83.9 µg21 %
Calcium65.9 mg7 %
Magnesium102 mg27 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Im Gegensatz zur Paella kommt hier kein Rundkorn-, sondern Langkornreis zum Einsatz.

 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion