REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Cantuccini-Pfirsich-Tiramisu

Cantuccini-Pfirsich-Tiramisu

Gesamtzeit4:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 250 g Cantuccini
    • 1 Dose(n) Pfirsiche in Hälften (490 g)
    • 4 EL Amaretto

    Cantuccini zerbröseln und in eine Auflaufform geben. Pfirsiche abtropfen lassen (Saft auffangen) und in Würfel schneiden. 90 ml Pfirsichsaft und 4 EL Amaretto über die Cantuccini träufeln.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 250 g Mascarpone
    • 250 g Skyr Natur
    • 1 Paeckchen Bourbon-Vanillezucker
    • 3 EL Zucker
    • 200 g Schlagsahne

    Mascarpone, Skyr, Vanillezucker und 2 EL Zucker verrühren. Sahne mit 1 EL Zucker steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Masse auf die Cantuccini streichen. Darauf die Pfirsichwürfel verteilen und darauf die restliche Masse verstreichen.
     

  • Zutaten
    • 50 g Mandelblättchen

    Tiramisu für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mandelplättchen in eine Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Vor dem Servieren über das Tiramisu streuen.

Du kannst natürlich auch frische Pfirsiche benutzen. Für das Beträufeln der Cantuccini brauchst du dann aber zusätlich Pfirsichsaft.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie494 kcal22 %
Kohlenhydrate37.5 g13 %
Fett32.9 g44 %
Eiweiß10.8 g20 %
Vitamin A288 μg36 %
Vitamin E38 mg317 %
Calcium108 mg11 %
Zink8 mg94 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen