REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Burger mit Zwiebelmarmelade & Wasabimayo an Rotkohlsalat

Burger mit Zwiebelmarmelade & Wasabimayo an Rotkohlsalat

Gesamtzeit1 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für die Zwiebelmarmelade: Zwiebeln in Streifen schneiden. Mit 500 ml Rotwein, 1 EL Zucker und 1 Zweig Rosmarin in einem kleinen Topf vermengen und auf den Herd stellen. Auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr da ist.

  • Für die Mayo: 2 Eigelb, den Saft einer halben Zitrone, 1 TL Wasabipaste, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab vermengen und nach und nach das Olivenöl hinzugeben bis eine dickflüssige Masse entsteht.

  • Für den Rotkohl-Beilagensalat: den Rotkohl schneiden, Orangen filetieren und alles in einer Schüssel mit Olivenöl, Balsamico und Salz und Pfeffer vermengen.

  • Tomaten in Scheiben schneiden, Burger-Pattys ein paar Minuten von jeder Seite grillen, bis sie medium sind. Die Ciabatta Brötchen können nach Belieben auch noch kross gegrillt werden.

  • Burger zum Servieren anrichten: die Ciabatta Brötchen werden mit der Wasabi-Mayo bestrichen, mit Tomaten, Zwiebelmarmelade und Burger-Patty nach Belieben belegt - fertig!


 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1065 kcal48 %
Eiweiß29 g53 %
Fett80.8 g108 %
Kohlenhydrate35.3 g12 %
Vitamin C123 mg123 %
Chlorid526 mg63 %
Natrium286 mg52 %
Phosphor389 mg56 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Besonders lecker zum Burger: selbstgemachte Pommes aus Süßkartoffeln. Die Süßkartoffeln dazu einfach in Stäbchen schneiden, nach Belieben würzen und für 20 Minuten bei 200 °C im Backofen garen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen