REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bunter Blattsalat mit gebratenen Hähnchenstreifen

Bunter Blattsalat mit gebratenen Hähnchenstreifen

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Knoblauchpresse
    Zutaten
    • 2 Scheibe(n) Bauernbrot
    • 1 EL Rapsöl
    • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Rinde vom Brot entfernen und Brot klein würfeln. 1 EL Rapsöl erhitzen, Brotwürfel knusprig anbraten. Knoblauch dazupressen und kurz mitbraten. Auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Eisbergsalat
    • 200 g Cherry Tomaten
    • 1 Salatgurke
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 Dose(n) Kichererbsen (212 ml)

    Eisbergsalat waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren, Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen. In einer großen Schüssel vorsichtig vermischen.

  • Zutaten
    • 250 g ja! Hähnchen Filetstreifen

    Hähnchen Filetstreifen auftauen und in 1 EL Rapsöl braten.

  • Zutaten
    • 0.5 Zitrone
    • 3 EL ja! Natives Olivenöl extra
    • 5 EL ja! Condimento Bianco
    • 1 TL ja! Senf
    • Salz
    • Pfeffer

    Zitrone auspressen. Öl mit Essig und Senf verschlagen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing über den Salat geben und den Salat mit Croûtons und Hähnchenstreifen servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie349 kcal16 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Fett14.6 g19 %
Eiweiß21.2 g39 %
Ballaststoffe5.7 g19 %
Vitamin K26.1 μg40 %
Niacin12.4 mg95 %
Eisen2.9 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, kann eine größere Menge Croûtons zubereiten. Luftdicht in Blechdosen aufbewahrt, bleiben sie schön knusprig.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen