• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Brötchen mit Weizenkleie

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit13:5 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Stücke
8 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Backpapier
  • Teigschaber
  • Kuchengitter

Zubereitung

    • 350 ml Trinkmolke (natur pur)
    • 1 TL Honig
    • 20 g Hefe (frisch)
    • 50 g Roggenmehl Type 1150

    Molke leicht erwärmen. Honig, Hefe und Roggenmehl einrühren. 5 Minuten zugedeckt stehen lassen.

    • Handmixer
    • 400 g Weizenmehl Type 550
    • 50 g Weizenkleie
    • 2 TL Salz

    Übriges Mehl, 50 g Weizenkleie und Salz in einer großen Rührschüssel mischen. Die Hefe-Molke-Mischung und evtl. noch etwas lauwarmes Wasser zugießen und alles zu einem festen Teigkloß verkneten. Die Schüssel mit passendem Deckel oder Frischhaltefolie locker bedecken. Teig im Kühlschrank mindestens 8 bis 16 Stunden (etwa über Nacht) gehen und reifen lassen.

  1. Den Teig etwa 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur lagern.

    • Backpapier
    • Teigschaber
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • 4 EL Sesam (hell)
    • 25 g Weizenkleie

    Den Backofen auf 250 °C Backpapier in Blechgröße zuschneiden. Eine Arbeitsfläche üppig mit Weizenmehl bestäuben. Den Teig aus der Schüssel kopfüber z. B. mit Hilfe einer Teigkarte direkt (ohne Kneten!) auf die bemehlte Fläche gleiten lassen. Nach und nach 8 jeweils etwa 110 g schwere Stücke abstechen. Mit bemehlten Händen sacht rund formen und mit etwas Abstand zueinander auf das Backpapier setzen. Brötchen dünn mit Wasser bestreichen. Sesam und Rest Kleie mischen, aufstreuen.

    • Kuchengitter

    Das Blech vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Brötchen mithilfe des Backpapiers auf das Blech ziehen. Sofort in den Ofen schieben (mittlere Einschubleiste). Die Brötchen etwa 20 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Brötchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie302 kcal14 %
Kohlenhydrate54.5 g18 %
Fett6.3 g8 %
Eiweiß10.7 g19 %
Ballaststoffe8.1 g27 %
Magnesium102 mg27 %
Folat138.7 µg35 %
Eisen3.7 mg26 %

Tipp

Das Roggenmehl gibt den Brötchen einen kernigen Geschmack und hält sie länger saftig. Die Brötchen lassen sich auch gut auf Vorrat zubereiten, tiefkühlen und dann aufbacken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.