• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Blechkuchen mit Quark

8 Bewertungen
Blechkuchen mit Quark

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Nudelholz
  • Zestenreibe

Zubereitung

  • Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Nudelholz
    Zutaten
    • 250 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 200 g Zucker
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 2 Eier (Größe M)
    • 1 Prise(n) Salz
    • 500 g Mehl (Type 405)
    • 3 TL Backpulver

    Für den Teig Butter, 200 g Zucker, Bourbon Vanillezucker, 2 Eier, Salz, Mehl und Backpulver mit dem Handrührgerät verrühren. Den Teig auf die Größe eines Backblechs ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    Zutaten
    • 1 Bio Zitrone

    Die Zitrone waschen, abtrocknen, auspressen und die Schale abreiben.

  • Zutaten
    • 1 kg Quark (20 % Fett)
    • 200 g Schmand
    • 1 Paeckchen Vanillepuddingpulver
    • 200 g Zucker
    • 3 Eier (Größe M)

    Für den Belag Quark mit Schmand, Vanillepuddingpulver, 200 g Zucker, 3 Eiern, Zitronensaft und -abrieb verrühren.

  • Zutaten
    • 2 Dose(n) Mandarinen (Abtropfgewicht je 175 g)

    Den Belag auf den Teig geben und glattstreichen. Die Mandarinen gut abtropfen lassen. Gleichmäßig auf dem Belag verteilen und ein wenig andrücken.

  • Den Kuchen ca. 45-50 Minuten bei 160 °C Umluft backen. Vor dem Servieren komplett auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie313 kcal14 %
Kohlenhydrate37.4 g12 %
Fett14.1 g19 %
Eiweiß8.8 g16 %
Vitamin A141 μg18 %
Vitamin B20.18 mg15 %
Calcium61 mg6 %
Zink0.6 mg7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt der Mandarinen kann man auch Pfirsiche aus der Dose nehmen und halbieren. Auch frische Himbeeren passen gut zu dem Quark-Kuchen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion