• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Bärlauch-Zaziki

0 Bewertungen
Bärlauch-Zaziki

Gesamtzeit15 Minuten

Zubereitung15 Minuten

Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenreibe
  • Knoblauchpresse
  • Zestenreißer
  • Zitruspresse

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 1 Bio Salatgurke

    Die Salatgurke waschen, grob raspeln und in einem Küchentuch sorgfältig ausdrücken, sodass sie so viel Wasser wie möglich verliert. 
     

  • Du brauchst
    • Knoblauchpresse
    Zutaten
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 25 g Bärlauch (frisch)

    Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und fein hacken. 

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 1 Bio Zitrone

    Die Zitrone waschen, die Hälfte der Schale abreiben und den Saft auspressen. 
     

  • Zutaten
    • 500 g Griechischer Joghurt
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz

    Den Joghurt mit allen Zutaten gut vermengen, mit Salz würzen und abgedeckt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit das Bärlauch-Zaziki gut durchziehen kann. Nochmals mit Salz abschmecken.
     

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie206 kcal9 %
Kohlenhydrate24.2 g8 %
Fett9.5 g13 %
Eiweiß5.6 g10 %
Vitamin C23.3 mg23 %
Calcium180 mg18 %
Vitamin A102 μg13 %
Biotin5.4 μg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du außerhalb der Saison keinen Bärlauch bekommst, kannst du auch mit Kräutern deiner Wahl das Zaziki würzen. Ggf. dann eine Zehe Knoblauch mehr verwenden. 
 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion