https://www.rewe.de/subNavi/0/

Avocado-Eier mit Speck

260 Bewertungen
Avocado-Eier mit Speck

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 15 g glatte Petersilie
    • 2 reife Avocados
    • 1 Zitrone
    • Pfeffer
    • Salz
    • Paprikapulver
    • 4 Bio Eier

    Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Avocados halbieren, den Kern entfernen und die Mulden leicht vergrößern. Die Unterseite leicht anschneiden, um die Standfläche zu optimieren. Zitrone über die Avocadohälften pressen. Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Je ein Ei aufschlagen, trennen und das Eigelb in die Avocado-Mulde geben. Mit dem Eiweiß auffüllen.

  • Du brauchst
    • Backblech

    Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Avocados auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Backofen ca. 15 bis 20 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Pfanne, beschichtet
    Zutaten
    • 70 g Rewe Bio Frühstücksspeck

    Speck in Streifen schneiden und ohne Fett in einer Pfanne knusprig anbraten.

  • Die Avocados aus dem Ofen nehmen, mit Speck und Petersilie bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie234 kcal11 %
Eiweiß12.4 g23 %
Fett17.1 g23 %
Kohlenhydrate9.36 g3 %
Vitamin A225 μg28 %
Vitamin C24.3 mg24 %
Kalium670 mg34 %
Magnesium40.3 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Verfeinere die Avocado-Eier doch mal, indem du den Speck durch Feta oder Tomatenwürfel ersetzt. Wer es etwas schärfer mag, gibt etwas Chili darüber. Aus den Resten der Avocado kannst du wunderbar eine Guacamole machen und das übrige Eiweiß lässt sich zu Baisers verarbeiten.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion